Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schaeffler Markt | 29 November 2018

Schaeffler will durch Kauf von Elmotec Statomat E-Mobilitätsstrategie vorantreiben

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat einen Kaufvertrag ├╝ber den Erwerb der Elmotec Statomat Holding GmbH mit Sitz in Karben bei Frankfurt am Main abgeschlossen. Elmotec ist einer der weltweit f├╝hrenden Hersteller von Fertigungsmaschinen f├╝r den Bau von Elektromotoren in Gro├čserien.
Mit dem Kauf erweitere Schaeffler seine Kompetenzen im Bereich Elektromotorenbau und treibe damit die Umsetzung seiner E-Mobilit├Ątsstrategie konsequent weiter voran, hei├čt es in einer Pressemitteilung. Elektromobilit├Ąt sei eines der zentralen Zukunftsfelder des Unternehmens. Mit der ├ťbernahme von Elmotec Statomat unternehme man einen weiteren wichtigen Schritt, um die Fertigungskompetenz in diesem Bereich auszubauen und die E-Mobilit├Ątsstrategie konsequent umzusetzen, erl├Ąutert Klaus Rosenfeld, Vorsitzender des Vorstands der Schaeffler AG. ÔÇ×Die Akquisition versetzt uns in die Lage, zuk├╝nftig die gesamte Industrialisierung des Elektromotorenbaus l├╝ckenlos im Unternehmen abzubilden und die letzte bestehende Technologiel├╝cke bei der Herstellung von Rotoren- und Statoren zu schlie├čenÔÇť. Elmotec Statomat hat 2017 einen Umsatz von rund 40 Millionen Euro erzielt und besch├Ąftigt zur Zeit rund 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist seit ├╝ber 60 Jahren ein Technologief├╝hrer f├╝r Fertigungsmaschinen im Elektromotorenbau, vor allem auf dem Gebiet der Statorenfertigung. Mit seinen individuell skalierbaren Wickeltechnologien hat sich das Unternehmen eine f├╝hrende Marktposition im Bereich der Herstellung von Elektromotoren erarbeitet. ÔÇ×Mit seinen Technologien hat Elmotec Statomat bereits in der Vergangenheit seine Leistungsf├Ąhigkeit und Innovationskraft unter Beweis gestellt. Mit 13 Patentfamilien, die weltweit mehr als 50 Einzelschutzrechte beinhalten, ist das Unternehmen auf dem Gebiet der Wickeltechnologie in der Statorenfertigung f├╝hrend in der BrancheÔÇť, so Dr. Jochen Schr├Âder, Leiter des Unternehmensbereiches E-Mobilit├Ąt von Schaeffler. Mit der Schaeffler Gruppe habe man den idealen Partner f├╝r die Weiterentwicklung der eigenen Technologien gefunden, sagt Sadik Sadiku, Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter der Elmotec Statomat GmbH. ÔÇ×Gemeinsam sehen wir erhebliches Wachstumspotential bei der Fertigung von Anlagen zum Elektromotorenbau und von ElektromotorenÔÇť. Der Wandel hin zur E-Mobilit├Ąt verspreche dabei besondere Chancen, von denen alle profitieren w├╝rden, so Sadiku abschlie├čend. Die ├ťbernahme soll im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden. ├ťber den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1