Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HARTING Markt | 16 November 2018

HARTING und Heilind schließen Kooperationsvertrag

Die HARTING Technologiegruppe und das US-Unternehmen Heilind Electronics schließen eine globale Partnerschaft. Eine entsprechende Vereinbarung ist jetzt auf der Messe „electronica“ in München unterzeichnet worden.

Heilind sei einer der weltweit führenden Spezialdistributoren für Steckverbinder und elektromechanische Bauelemente. Mit mehr als 170 Herstellern, darunter nahezu alle führenden Steckverbinder-Hersteller, verfüge Heilind über ein umfangreiches Produkt-Portfolio. HARTING möchte mit dem Partner Heilind die bereits erfolgreiche Partnerschaft in Nordamerika nun auch in anderen Ländern weltweit fortführen, erläutert Edgar-Peter Düning, Geschäftsführer HARTING Electric. Die Kunden würden von dieser neuen Partnerschaft profitieren; denn Heilind stelle schnelle Verfügbarkeit und technischen Support sicher. „Mit dieser breiter aufgestellten Vertriebskooperation stärken wir unser internationales Vertriebsnetzwerk aus eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern, um unsere globalen Umsatzziele für 2020 und darüber hinaus zu erreichen“, so Jon DeSouza, Präsident und CEO HARTING Americas. Mit der Kooperation sei man noch näher beim Kunden und seinen Anforderungen, betont Alan Clapp, Vice President bei Heilind Electronics.
Die Vereinbarung zwischen HARTING und Heilind Electronics wurde auf der Messe „electronica“ in München unterzeichnet: Robert Clapp jr., Corporate Operations bei Heilind Electronics, Jon DeSouza, Präsident und CEO HARTING Americas. Alan Clapp, Vice President bei Heilind Electronics, und Edgar-Peter Düning, Geschäftsführer HARTING Electric (von links nach rechts).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1