Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 24 Juli 2007

WACKER und SCHOTT wollen gemeinsam Solarwafer produzieren

Die Wacker Chemie AG und die SCHOTT Solar GmbH, eine Konzerngesellschaft der SCHOTT AG, befinden sich in Verhandlungen ├╝ber die Gr├╝ndung eines Gemeinschaftsunternehmens zur Herstellung von Siliciumwafern f├╝r die Solarindustrie.
Die Gespr├Ąche der beiden Partner sind bereits weit fortgeschritten und noch im laufenden Jahr k├Ânnte das Gemeinschaftsunternehmen mit der Produktion von multikristallinen Siliciumbl├Âcken (Ingots) und Wafern beginnen, die das Ausgangsmaterial f├╝r die Herstellung von Solarzellen sind. Bis 2012 soll das Gemeinschaftsunternehmen eine Fertigungskapazit├Ąt f├╝r Solarwafer von rund einem Gigawatt pro Jahr erreichen. Am Stammkapital des Gemeinschaftsunternehmens sollen WACKER und SCHOTT mit jeweils 50 Prozent beteiligt sein.
Weitere Nachrichten
2019.03.15 12:31 V12.5.5-1