Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jirsak dreamstime.com Markt | 23 Oktober 2018

BS Elcontrol will in Litauen weiter wachsen

Das schwedische Unternehmen, BS Elcontrol, Hersteller von SchaltschrĂ€nken und AutomatisierungsgerĂ€ten, hat die Erweiterung seiner Produktionsbasis im litauischen Ć iauliai angekĂŒndigt. In den kommenden drei Jahren plant das Unternehmen sein Team dort von 35 auf 80 Mitarbeiter zu erweitern.
BS Elcontrol ist seit 2007 aktiver Arbeitgeber in Ć iauliai und hat bereits in den vergangenen beiden Jahren eine Expansionswelle erlebt. Das in Litauen ansĂ€ssige Team ist fĂŒr die Montage von SchaltschrĂ€nken, AutomatisierungsgerĂ€ten und Niederspannungsschaltanlagen verantwortlich, die dann vor allem in die nordischen LĂ€nder exportiert werden. Die in Litauen gefertigten SchaltschrĂ€nke werden zur Steuerung von KĂŒhlprozessen unter anderem in SupermĂ€rkten eingesetzt. Außerdem können sie Roboterarme steuern, um das Klima innerhalb von GebĂ€uden anzupassen.

Die in Ć iauliai ansĂ€ssige Niederlassung von BS Elcontrol ist nach Ansicht von CEO Jonas Kewenter eine wichtige Komponente fĂŒr den Gesamterfolg des Unternehmens. „Unser Team in Ć iauliai spielt eine wichtige Rolle in der gesamten Struktur des Unternehmens, da es die einzige ProduktionsstĂ€tte außerhalb Schwedens ist", so Kewenter. Derzeit sei man auf der Suche nach weiterem Personal.

Laut Mantas Katinas, Managing Director von Invest Lithuania, sind die erfolgreichen AktivitĂ€ten von BS Elcontrol in Ć iauliai, die mehr als ein Jahrzehnt umfassen, ein Beispiel fĂŒr das Potenzial der Region. „Fast ein FĂŒnftel der ArbeitskrĂ€fte in der Region Ć iauliai ist im verarbeitenden Gewerbe beschĂ€ftigt, und ein großer Teil davon ist im Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik ausgebildet", so Katinas weiter.

BS Elcontrol ist seit 1985 in der Branche tĂ€tig und heute einer der fĂŒhrenden Anbieter von SchaltschrĂ€nken fĂŒr KĂ€lteanlagen in den nordischen LĂ€ndern. Die Tochtergesellschaft in Ć iauliai ist fĂŒr die Serienproduktion und standardisierte Systemlösungen verantwortlich.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2