Anzeige
Anzeige
Komponenten | 20 Juli 2007

Belden verkauft Tschechisches Kabelwerk an Wilms-Gruppe

Belden hat den Verkauf seines Werks für Kupfer-Telekommunikationskabel, Kabelovna Decin Podmokly (KDP) in Decin, Tschechische Republik, an die Wilms-Gruppe mit Sitz in Menden bekannt gegeben.
Die Transaktion wurde im Juli abgeschlossen und umfasst Immobilien und andere Geschäftsbestandteile von KDP. Belden behält aber sein anderes Kabelmontagewerk in Decin.

"Mit dem Verkauf von KDP steigt Belden aus dem Geschäft mit Kupfer-Telekommunikationskabel aus," meint John Stroup, President und Chief Executive Officer von Belden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-2