Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Leoni Group Komponenten | 08 Oktober 2018

Leoni und Diehl: Datenübertragung in Hochvolt-Batterie-Systemen

Leoni und Diehl gehen eine strategische Partnerschaft ein und arbeiten k├╝nftig im Bereich der Energie- und Daten├╝bertragung sowie des W├Ąrmemanagements ├╝ber den gesamten Wertsch├Âpfungsprozess zusammen.
Das Segment f├╝r elektrisch angetriebene Fahrzeuge verspricht im Vergleich zum gesamten Automobilmarkt ├╝berproportionale Wachstumsraten von weltweit durchschnittlich mehr als 30 Prozent pro Jahr bis 2025. Zudem fragen die Automobilhersteller anstelle von einzelnen Komponenten verst├Ąrkt nach ganzheitlichen L├Âsungen und Systemans├Ątzen, hei├čt es in einer Pressemitteilung. "Leoni und Diehl erg├Ąnzen sich optimal mit Blick auf vorhandene Technologien und Know-how, wenn es um Hochvolt-Anwendungen in Batterie-Systemen gehtÔÇť, sagt Dr. Heiner Schunk, Sprecher des Bereichsvorstandes von Diehl Metall. Martin St├╝ttem, Vorstandsmitglied der Leoni AG mit Verantwortung f├╝r den Unternehmensbereich Bordnetz-Systeme, erg├Ąnzt: "Wir sind zuversichtlich, unseren Kunden im wachsenden Markt f├╝r alternative Antriebe neue attraktive L├Âsungen anzubieten.ÔÇť Den ersten formalen Schritt der strategischen Partnerschaft zwischen Leoni und Diehl bildet der jetzt unterzeichnete Kooperationsvertrag.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1