Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 19 Juli 2007

Bosch startet Fertigung von Piezoaktoren in Bamberg

Bosch hat in Bamberg eine eigene Fertigung für Piezoaktoren aufgebaut. Im vergangenen Monat sind auf einer Fertigungslinie bereits die ersten Serienmodule vom Band gelaufen und 2008 soll die Produktion dann voll in Betrieb gehen.
Rund 250 der 8.200 Mitarbeiter am Standort Bamberg sollen Piezoaktoren herstellen. Mit der neuen Fertigung kann Bosch den Eigenbedarf allerdings nicht komplett decken können, so dass weiterhin Piezoaktoren von Unternehmen wie Epcos und Ceramtec zugekauft werden sollen. „Wir sind über die Kosten für Piezoaktoren nicht glücklich, weshalb wir ab Mitte des Jahres selbst in die Fertigung einsteigen“, meint Dr. Ulrich Dohle, Vorsitzender des Bereichsvorstands Dieselsysteme bei Bosch.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1