Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Swissbit Markt | 07 September 2018

Swissbit weitet seine Fertigungskapazitäten in Berlin-Marzahn deutlich aus

Swissbit hat mit dem Bau der neuen Entwicklungs- und Produktionsstätte in Berlin-Marzahn begonnen. Swissbit produziert ausschließlich in Deutschland seine Flash-Speicherprodukte.
Der Spatenstich für die geplante Verdreifachung der Fertigungskapazitäten im Berliner CleanTech Business Park ist bereits erfolgt. Neben Swissbit-CEO Silvio Muschter nahmen auch zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft an der Veranstaltung teil.

Die massive Ausweitung der Kapazitäten des nach eigenen Angaben führenden europäischen Herstellers von Flash-Speicherlösungen war nötig geworden, weil der Bedarf im Bereich der industrietauglichen Speicherprodukte immer weiter gestiegen war. Insbesondere Speicherkarten mit Sicherheitsfunktionen, wie sie etwa zur Datenverschlüsselung in Internet-of-Things- und Industrie-4.0-Lösungen benötigt werden, sollen in den neuen Produktionsanlagen vom Band laufen.

Swissbit unterhält Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, den USA, Japan und Taiwan.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1