Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© abatec Markt | 04 September 2018

abatec sichert sich Aufträge für Kamera- und Lüftungstechnik

Der Elektronikspezialist abatec electronic solutions holt für das Segment der Herstellung von Kamerasystemen für die Film- und Fernsehindustrie sowie für Lüftungsgeräte zwei Neuaufträge zum Firmensitz nach Regau.
Mit zwei Neukunden und damit auch in zwei neuen Branchen starte abatec electronic solutions im zweiten Halbjahr voll durch, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Für den Einsatz in der Film- und Fernsehindustrie werden noch in diesem Jahr 200 elektronische Geräte gefertigt. Ab 2019 sollen dann rund 500 Geräte pro Jahr die Fertigungsstätte in Regau verlassen und international zum Einsatz kommen.

Auch im Bereich der Lüftungstechnik geht abatec electronic solutions neue Wege. Die dafür vom Kunden geforderte lange Produktlebensdauer verlange hohe Qualität. Gemeinsam mit seinem Kunden hat abatec auch eine Umlaufverpackung entwickelt, die auf die eigene Logistik und die des Kunden zugeschnitten ist. Rund 15.000 Baugruppen sollen 2018 noch gefertigt werden. Für das kommenden Jahr ist eine deutliche Steigerung geplant.

„Insgesamt umfassen die zwei neuen Fertigungsaufträge ein Gesamtvolumen von rund 1,1 Millionen Euro“, so abatec Vorstand Christian Nuck.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-2