Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 22 August 2018

Boeing übernimmt Anbieter von Kleinsatellitenlösungen

Der Boeing-Konzern hat angekündigt das Unternehmen Millennium Space Systems im Rahmen einer Übernahmevereinbarung zu erwerben. Millennium Space Systems ist ein Anbieter von mobilen, flugerprobten Kleinsatellitenlösungen.
„Das Know-how von Millennium Space Systems im Bereich vertikal integrierter Kleinsatellitenlösungen ergänzt das bestehende Satellitenportfolio von Boeing perfekt", sagt Leanne Caret, President und CEO von Boeing Defense, Space & Security. Man freue sich darauf, die End-to-End-Missionslösungskompetenz von Millennium Space Systems in das Serviceangebot für Satellitenbetrieb und Datenlösungen zu integrieren. Bei Millennium Space Systems sei man stolz auf das engagierte Team, das man in den vergangenen 17 Jahren aufgebaut habe, erklärt Stan Dubyn, CEO von Millennium Space Systems.

Millennium Space Systems wurde 2001 gegründet und hat seinen Sitz im kalifornischen Segundo. Mit rund 260 Mitarbeitern hat das Unternehmen Hochleistungs-Satelliten für anspruchsvolle Projekte entwickelt.

Die Akquisition, die den üblichen Bedingungen unterliegt, wird voraussichtlich bis zum Ende des dritten Quartals 2018 abgeschlossen sein. Danach wird Millennium Space Systems eine Boeing-Tochtergesellschaft. Weitere Einzelheiten zu der Vereinbarung wurden nicht genannt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-2