Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Markt | 22 August 2018

Broadcom und CA Technologies vereinbaren Übernahme

Broadcom und CA Technologies haben bekanntgegeben, dass beide Unternehmen eine endgültige Vereinbarung getroffen haben, nach der Broadcom CA übernehmen wird.
Gemäß der Vereinbarung, die von den Verwaltungsräten beider Unternehmen genehmigt wurde, erhalten die Aktionäre von CA 44,50 US-Dollar pro Aktie in bar. Die Transaktion entspricht einem Eigenkapitalwert von rund 18,9 Milliarden US-Dollar und einem Unternehmenswert von rund 18,4 Milliarden US-Dollar.

Diese Transaktion stelle einen wichtigen Baustein dar, da man eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Infrastrukturtechnologie schaffe, so
Hock Tan, President und Chief Executive Officer von Broadcom. Mit seiner großen Kundenbasis sei CA auf dem wachsenden Markt für Infrastruktursoftware einzigartig positioniert. "Wir beabsichtigen, diese Geschäftsfelder weiter zu stärken, um der wachsenden Nachfrage nach Infrastruktur-Softwarelösungen gerecht zu werden", so Hock Tan weiter.

„Wir freuen uns, diese endgültige Vereinbarung mit Broadcom getroffen zu haben", erklärt Mike Gregoire, Chief Executive Officer von CA Technologies. Diese Kombination verbinde das Software-Know-how mit der führenden Position von Broadcom in der Halbleiterindustrie. Die Vorteile dieser Vereinbarung würden sich auch auf die Aktionäre auswirken, die eine sofortige Prämie für ihre Aktien erhalten.
Weitere Nachrichten
2018.11.15 17:25 V11.9.0-1