Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Markt | 16 Juli 2018

dSPACE eröffnet neues Projektzentrum in Großbritannien

dSPACE, einer der nach eigenen Angaben führenden Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und den Test elektronischer Regelungssysteme, eröffnet ein neues Projektzentrum im englischen Warwick. Die neue Dependance in Großbritannien ergänze nun den bestehenden Standort in Melbourn, Cambridgeshire.
Damit sei dSPACE noch näher an seinen Kunden, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Das Projektzentrum Warwick kombiniere After-Sales-Support, Beratung, Engineering Services und Schulungen bei der Arbeit mit den dSPACE Werkzeugen. Der neue Standort biete seinen britischen Kunden eine Mischung aus einer kollaborativen Arbeitsumgebung und umfangreichen Laborflächen. Hinzu kämen Vorführungsflächen, in denen technische Möglichkeiten und Software anschaulich präsentiert werden könnten.

Das Team in Warwick verfügt bereits über Erfahrung beim Entwickeln und Testen von komplexen Regelungssystemen. Dabei kann es auch auf Experten vom Standort in Cambridgeshire und in den Entwicklungsabteilungen in Paderborn zurückgreifen.

Dr. Philip Clarke, Manager von dSPACE in Großbritannien: „Wir freuen uns, so unmittelbar an einem unserer wichtigsten Märkte vertreten zu sein. Warwick ist ein Schwerpunkt der britischen Automobilindustrie und wir wollen auf die Anforderungen unserer Kunden reagieren können“. Dr. Keith James, Leiter des Projektzentrums, ergänzt, in dem neuen Projektzentrum würden sich Support und Service widerspiegeln.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 18:25 V11.10.11-1