Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Data Respons Embedded | 20 Juni 2018

Data Respons ASA unterzeichnet Vertrag mit deutschem Automobilausrüster

Das norwegische Unternehmen Data Respons ASA hat einen Vertrag mit einem Hightech-Zulieferer für den Automobilmarkt unterzeichnet. Der Auftrag hat nach Unternehmensangaben einen Wert von umgerechnet 3,17 Millionen Euro (30 Millionen NOK).
Die Vereinbarung umfasst F&E-Dienstleistungen und intelligente Lösungen, die in das Gesamtsystem des Kunden eingebettet sind. Die Lieferungen erfolgen in den Jahren 2018 und 2019.

Deutschland sei der wichtigste Wachstumsmotor in Europa mit einer starken Stellung in den meisten großen Branchen, schreibt Data Response ASA in einer Pressemitteilung. Antreiber sei dabei auch die Automobilindustrie - eine der Branchen, die derzeit weltweit am meisten in die Produktentwicklung investiere.

Data Respons ASA liefere heute fortschrittliche F&E-Projekte, sowohl an Schlüssellieferanten als auch an einige der großen Automobilhersteller, so Kenneth Ragnvaldsen, CEO von Data Respons ASA. So habe man beispielsweise maßgeschneiderte Software für Millionen von Pkw und Lkw geliefert. Data Respons erwarte weiterhin für viele Jahre eine positive Entwicklung in diesem wachsenden Industriesegment, so Ragnvaldsen abschließend.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1