Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 10 Juli 2007

Neuer Technischer Geschäftsführer bei ebm-papst

Bruno Lindl (54) hat zum 1. Juli 2007 die Position des technischen Geschäftsführers beim Motoren- und Ventilatorhersteller ebm-papst übernommen.
Unterstützung bei der Einarbeitung erhält Lindl durch Gerhard Sturm, der bisher den Entwicklungsbereich kommissarisch geführt hatte und nach seinem Ausscheiden als geschäftsführender Gesellschafter dem Beirat des Unternehmens vorsteht.

Nach einem Ingenieurstudium studierte Lindl Physik an der Universität Heidelberg und promovierte am Max-Planck-Institut. Industrieerfahrungen sammelte er im Forschungs- und Entwicklungsmanagement bei der AEG AG und der Beru AG. Seit Anfang 2001 war er beim Automobilzulieferer Eberspächer für die Entwicklung verantwortlich.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 11:45 V11.5.4-2