Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cicor Design Analysen | 13 Juni 2018

Cicor kann weiter starkes Umsatzwachstum vermelden

Cicor Technologies Ltd. setzt auch im ersten Halbjahr 2018 auf eine weitere Steigerung der Ergebnisse. Die bisherige Gesch├Ąftsentwicklung der Cicor Gruppe in diesem Jahr liegt ├╝ber den eigenen Erwartungen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
Das starke Umsatzwachstum aus dem Jahr 2017 habe praktisch unver├Ąndert fortgesetzt werden k├Ânnen - insbesondere abgest├╝tzt auf der hohen Zuwachsrate in der AMS Division. Darauf basierend werden sich voraussichtlich auch die operativen Ergebnisse der Cicor Gruppe positiv weiterentwickeln. Nach aktuellem Stand wird f├╝r das erste Halbjahr 2018 eine operative Marge (EBIT) zwischen 5 bis 6 Prozent vom Umsatz erwartet (Halbjahr 1 2017: 4,7 Prozent). Bei den stabilen Wechselkursen zum Schweizerfranken sei davon auszugehen, dass auch der konsolidierte Reingewinn im ersten Halbjahr 2018 deutlich ├╝ber dem erzielten Gewinn von umgerechnet 1,98 Millionen Euro (2,3 Millionen CHF) vom ersten Halbjahr 2017 liegen wird. Das weitere Wachstum im zweiten Halbjahr werde auch von der Verf├╝gbarkeit elektronischer Bauelemente abh├Ąngen, so Cicor. Die Liefersituation habe sich weiter versch├Ąrft und k├Ânne zu Lieferverz├Âgerungen f├╝hren. Die Bauarbeiten am neuen Produktionswerk in Arad in Rum├Ąnien sind unterdessen weitgehend abgeschlossen. Der Umzug an den neuen Standort k├Ânne damit planm├Ąssig im dritten Quartal 2018 erfolgen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-2