Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Markt | 08 Juni 2018

Prysmian Group übernimmt General Cable

Die Prysmian Group hat die Übernahme von General Cable abgeschlossen. Gemäß den Bedingungen des am 3. Dezember 2017 zwischen den Parteien geschlossenen Fusionsvertrags hat Prysmian alle ausstehenden Aktien von General Cable für 30,00 US-Dollar pro Aktie in bar erworben.
Mit dem Abschluss der Transaktion ist General Cable zu einem privat geführten Unternehmen geworden. Damit können die Aktien nicht mehr an der New Yorker Wertpapierbörse New York Stock Exchange (NYSE) oder einem anderen öffentlichen Markt notiert werden.

Die Prysmian Group in Mailand ist ein Unternehmen im Bereich Energieversorgungs- und Telekommunikationskabelsysteme. Der Umsatz betrug 2017 rund 7,9 Milliarden Euro. Mehr als 21.000 Mitarbeitern in 50 Ländern sind für die Gruppe tätig.
General Cable hat seinen Hauptsitz in Highland Heights im US-Bundesstaat Kentucky. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung, Konzeption, Herstellung, das Marketing und den Vertrieb von Draht- und Kabelprodukten aus Aluminium, Kupfer und Glasfaser für die Energie-, Kommunikations-, Automobil- und Baubranche.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1