Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Markt | 28 Mai 2018

Alps Electric übernimmt US-Unternehmen Greina Technologies

Der japanische Konzern Alps Electric Co. Ltd. hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Aktienkaufvertrag mit Greina Technologies, Inc. aus den USA unterzeichnet hat. Greina Technologies wird durch die Übernahme von Alps Electric zu einem hundertprozentigen Tochterunternehmen.
Mit dem Vertrag möchte Alps Electric mehr Wert auf seine Sensorlösungen für den Automobilmarkt, den Unterhaltungselektronik- und Mobil-Markt legen. Die hoch präzise Positionierungstechnologie, basierend auf Original-Algorithmen, die von Greina Technologies entwickelt wurden, solle mit der kompakten, leistungsstarken, drahtlosen Kommunikationsmodultechnologie von Alps Electric kombiniert werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Greina Technologies, ein Technikunternehmen mit Spezialisierung auf Positionierungssysteme, ist 2012 in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah gegründet worden. Das Unternehmen befasst sich mit dem Design und der Entwicklung von drahtlosen Elektroniksystemen und der Bereitstellung von Beratungsdiensten. Die Übernahme solle den Bau von Nahbereich-Sensorsystemen vereinfachen, mit Positionierungsgenauigkeit bis auf Zehntelzentimeter. Alps Electric will an der Stärkung des Sensorgeschäfts arbeiten, indem es diese Technologie im Automobilmarkt einsetzt, um das Geschäft zum Beispiel im Bereich „vernetzte Autos und autonomes Fahren“ anzukurbeln.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2