Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Markt | 28 Mai 2018

Großauftrag über 1,3 Millionen Euro für die CeoTronics AG

CeoTronics hat einen Auftrag über rund 1,3 Millionen Euro von einem Nato-Mitglied erhalten. Das Unternehmen ist Spezialist für Kommunikation unter erschwerten Einsatzbedingungen.
Der Auftrag umfasst die Lieferung von CT-DECT Systemen (digitale vollduplex Funkgeräte), CT-MultiPTT's 3C / 1C (multifunktionale Steuereinheiten für den gleichzeitigen Betrieb von bis zu drei Medien und Anschluss von Headsets oder Kommunikationshelmen) und CT-NoiseProtectionHelmets (Lärmschutzhelme). Außerdem wurden CT-NoiseProtectionHoods (Lärm-/Augenschutzhauben) für die Kommunikation während der Startvorbereitung und für das Ground Handling von Luftfahrzeugen sowie für Feuerwehreinsätze an Luftfahrzeugen geordert.

Nähere Einzelheiten über Aufträge von staatlichen Sicherheits- und Ordnungskräften könne man aus Rücksicht gegenüber dem Kunden und den Einsatzkräften nicht machen, so Thomas H. Günther, Vorstand der CeoTronics AG.

Die CeoTronics AG Audio Video Data Communication entwickelt und produziert seit rund 33 Jahren innovative Kommunikationssysteme für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen. Das Unternehmen aus der Nähe von Darmstadt ist nach eigenen Angaben führender Systemanbieter von mobilen digitalen Funknetzen und Endgeräten sowie von Kommunikations-Headsets und -Systemen für die professionelle Nutzung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2