Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© designersart dreamstime.com Markt | 23 Mai 2018

Dialog Semi: Rekordquartalsumsatz von USD 332 Mio.

Dialog Semiconductor Plc, Anbieter von hochintegriertem Powermanagement, AC/DC-, Festkörperbeleuchtungs- und Bluetooth(R) Low-Energy-Wireless-Technologie, konnte im 1Q/2018 (endet 30. MÀrz 2018) einen Umsatz von USD 332 Mio. erwirtschaften.
Dr. Jalal Bagherli, CEO von Dialog Semiconductor, kommentierte die Ergebnisse folgendermaßen: "Wir sind mit einem Rekordumsatz fĂŒr das erste Quartal ins GeschĂ€ftsjahr 2018 gestartet. Unserer Prognose entsprechend haben wir im Jahresvergleich wieder deutlich zugelegt. Es freut mich, dass alle GeschĂ€ftssegmente zu dieser soliden finanziellen Entwicklung auf bereinigter Basis beigetragen haben. Die Integration von Silego schreitet gut voran und wir haben mit der EinfĂŒhrung des ersten in-system programmierbaren CMIC einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht. Mit Blick auf den weiteren Jahresverlauf sehen wir uns in den Bereichen MobilitĂ€t und dem Internet der Dinge nach wie vor stark aufgestellt. Wir investieren weiterhin in die Entwicklung von differenzierten Technologien und Partnerschaften, um so Potenzial fĂŒr kĂŒnftiges Umsatzwachstum zu schaffen. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf unsere mit neuen Produkten und Design-ins gefĂŒllte Pipeline, sehe ich dem kommenden Jahr mit Zuversicht entgegen." Dies entspricht einem Plus von 23% im Jahresvergleich. Die Umsatzerlöse enthalten den Beitrag von Silego Technology Inc., wobei sĂ€mtliche operativen GeschĂ€ftssegmente im Jahresvergleich einen Umsatzzuwachs erzielten, schreibt das Unternehmen in einer Finanzmeldung. Das Betriebsergebnis von USD 32,9 Mio. entspricht einem Anstieg von 13% gegenĂŒber dem Vorjahr. Ausblick Aus aktueller Sicht und unter BerĂŒcksichtigung ĂŒblicher saisonaler Trends erwartet das Unternehmen fĂŒr das zweite Quartal 2018 einen Umsatz im Bereich von USD 275 bis 305 Millionen. Angesichts der geschĂ€ftlichen Dynamik und einer Pipeline mit wichtigen ProdukteinfĂŒhrungen sei man zuversichtlich, dass 2018 ein Jahr mit ordentlichem Umsatzwachstum sein werde. Wie schon in den Vorjahren werde die Umsatzentwicklung besonders von der zweiten JahreshĂ€lfte geprĂ€gt sein.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-1