Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© first sensor Komponenten | 22 Mai 2018

First Sensor liefert Imagesensor-Boards nach Kanada

Die First Sensor AG produziert f├╝r einen kanadischen Spezialisten im Bereich Machine Vision Imagesensor-Boards f├╝r eine neue Kameraserie zur visuellen Inspektion in der Industrie.
Die zun├Ąchst bis Mai 2019 geltende Vereinbarung hat ein voraussichtliches Umsatzvolumen von rund 2 Millionen Euro. Sie erg├Ąnzt einen bereits bestehenden Auftrag f├╝r die Aufbau- und Verbindungstechnik von Imagesensoren f├╝r Kameraboards, mit dem im vergangenen Jahr knapp 3 Millionen Euro erwirtschaftet wurden. "Heute wird fast jedes im Haushalt verf├╝gbare Display vom Handybildschirm bis zum Fernseher noch w├Ąhrend der Produktion mit Produkten unseres Kunden inspiziert, um f├╝r den Endverbraucher ein optimales Bilderlebnis sicherzustellenÔÇť, erkl├Ąrt Dr. Dirk Rothweiler, CEO der First Sensor AG. Die Zusammenarbeit mit dem international t├Ątigen Experten f├╝r industrielle Bildverarbeitung und maschinelles Sehen besteht dabei bereits seit fast 15 Jahren. Ausschlaggebend f├╝r die Erweiterung ist die technologische Expertise der Dresdner First Sensor Microelectronic Packaging GmbH in der Verarbeitung optischer Sensoren sowie bei der Montage gro├čer und langer Chips, hei├čt es in einer Pressemitteilung "Unsere Kompetenz im Umgang mit besonders gro├čen Sensorchips ist nicht nur die Grundlage f├╝r die langj├Ąhrige erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesem nordamerikanischen Schl├╝sselkunden, sondern auch entscheidend, wenn es in der Industrie 4.0 um die Weiterentwicklung der bildbasierten Inspektion und die Vision vom maschinellen Sehen gehtÔÇť, so Rothweiler.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2