Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com Markt | 18 Mai 2018

ASM Pacific Technology übernimmt Regensburger AMICRA Microtechnologies

Die ASM Pacific Technology Ltd. (ASMPT) aus Singapur hat die AMICRA Microtechnologies GmbH ├╝bernommen. Das Unternehmen aus Regensburg ist nach eigenen Angaben ein weltweit f├╝hrender Anbieter von Back-End Processing Equipment f├╝r anspruchsvolle Packaging Applikationen und Silicon Photonics Assembly.
Das Management mit Dr. Johann Weinh├Ąndler, Rudolf Kaiser und Horst Lapsien bleibt auch unter der neuen Konzernspitze bestehen. Die ├ťbernahme aller Anteile der AMICRA Microtechnologies GmbH durch ASMPT st├Ąrke AMICRAs strategische Position am Weltmarkt f├╝r fortschrittliche Fertigungssysteme, hei├čt es in einer Pressemitteilung. Man freue sich mit ASMPT zu kooperieren, so Dr. Johann Weinhaendler, Mitglied der Gesch├Ąftsf├╝hrung von AMICRA. Die erweiterte Operationsbasis, die ASMPT biete, sei sehr wichtig f├╝r das Unternehmen. Auch in Zukunft werde man bestehenden und neuen Kunden ein verl├Ąsslicher Partner sein. Die f├╝hrende Stellung AMICRAs im Photonics Assembly Bereich sei ein Garant f├╝r hohes Wachstum von AMICA und ASMPT. Durch die Vereinigung k├Ânnten die Wachstums-Chancen vergr├Â├čert werden, so Weinhaendler weiter. ASMPT ist der weltgr├Â├čte Anbieter von Back-End Halbleiter-Fertigungsequipment und SMT-L├Âsungen. Als neuer Firmenteil von ASMPT wird die ASM AMICRA Microtechnologies GmbH in ASMPTs Back-End Equipment Segment integriert. AMICRAs Firmenstruktur und die globale Organisation sollen beibehalten werden. AMICRA besch├Ąftigt derzeit 130 Mitarbeiter am Stammsitz in Regensburg, und in zw├Âlf Sales- and Tech-Support Offices weltweit.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1