Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hella Markt | 16 Mai 2018

Hella prüft Optionen für Großhandelsgeschäft

Die Hella GmbH & Co. KGaA prüfe derzeit strategische Optionen für das unter dem Dach "Nordic Forum" gebündelte Großhandelsgeschäft und habe vor diesem Hintergrund einen strukturierten Bieterprozess initiiert.
In dessen Rahmen laufen aktuell Gespräche mit einer Auswahl potenzieller Investoren. Medienberichte, die nahelegen, dass Hella einen Ausstieg aus dem Großhandelsgeschäft bereits beschlossen habe und kurz vor dem Abschluss entsprechender Verträge stehe, sind unzutreffend, heißt es in einer Pressemeldung.

Eine abschließende Entscheidung hinsichtlich des Großhandelsgeschäfts werde die Hella Geschäftsführung erst nach Eingang bindender Angebote ergebnisoffen treffen. Entgegen anderslautender Medienberichte gebe es derzeit keinen favorisierten Bieter.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.17 15:35 V10.9.3-2