Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gorenje Markt | 11 Mai 2018

Gorenje wählt Hisense als Bestbieter

Am 8. Mai 2018 erhielt Gorenje 3 verbindliche Angebote der interessierten strategischen Partner aus Asien und am 9. Mai 2018 wählte das Unternehmen die beiden besten Bieter aus. Diese worden zu einer "Verbesserung ihrer Angebote" aufgefordert.
Der Vorstand von Gorenje habe die erhaltenen sowie die verbesserten Angebote gemeinsam mit einem Finanz- und Rechtsberater und den Hauptaktionären bewertet, heißt es in einer Pressemitteilung.

Basierend auf gewissen Kriterien wurde die chinesische Gruppe Hisense als bester Bieter ausgewählt. Hisense hat einen Preis von 12 EUR pro Aktie angeboten, vorbehaltlich des Erwerbs von 50% + 1 Aktie der Gorenje-Aktien im Übernahmeverfahren.

Hisense habe sich verpflichtet, innerhalb von 15 Tagen eine Übernahmeabsicht und innerhalb der gesetzlichen Fristen ein Übernahmeangebot zu erstellen, heißt es weiter.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2