Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Osram Komponenten | 07 Mai 2018

Osram übernimmt VCSEL-Spezialisten Vixar

Osram will mit der Übernahme des US-Spezialisten Vixar Inc. seine Kompetenz in der halbleiterbasierten optischen Sicherheitstechnik verstärken.
VCSEL ist derzeit vor allem für Identifikationsanwendungen in mobilen Endgeräten bekannt, kann aber auch zur Gestenerkennung und Abstandsmessung genutzt werden. Dabei reichen die Anwendungsgebiete von Medizin über Industrie bis hin zum Automobilbereich.

Vixar wurde 2005 von Pionieren der VCSEL-Industrie gegründet, die schon in den späten 1990er Jahren bei der Einführung der Technologie für Datenübertragungsanwendungen mitgewirkt hatten und sich dann auf Sensoranwendungen fokussieren wollten. Durch den Erwerb des Unternehmens mit Sitz in Plymouth, Minnesota, wechseln etwa 20 Mitarbeiter zu Osram. Vixar erzielt operativ und unter dem Strich einen Überschuss.

Über die finanziellen Details der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Closing der Transaktion ist für den Sommer 2018 vorgesehen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2