Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Aptiv Markt | 03 Mai 2018

Aptiv bringt mit Lyft autonome Fahrzeugflotte auf die Straße

Aptiv PLC, einer der nach eigenen Angaben weltweiten Technologief├╝hrer im Bereich Mobilit├Ąt, setzt 30 autonome Fahrzeuge im Netzwerk des Fahrdienstvermittlers Lyft in Las Vegas ein. Die Fahrzeuge sind mit der vollintegrierten, autonomen Mobilit├Ąts-Plattform verbunden, die von der Mobility and Services Group von Aptiv entwickelt wurde.
Durch die Partnerschaft mit Lyft stehen sie nun Kunden zur Verf├╝gung. Auf Basis des Opt-In-Verfahrens k├Ânnen Fahrg├Ąste ein selbstfahrendes und mit Aptiv-Technologie ausgestattetes Fahrzeug bestellen, um sich durch stark frequentierte Gebiete bef├Ârdern zu lassen. Die Aptiv-Technologie f├╝r autonomes Fahren komme in ganz Las Vegas zum Einsatz. Der Service lasse sich ├╝ber die App von Lyft in Anspruch nehmen. Kunden k├Ânnten damit selbstfahrende Fahrzeuge im t├Ąglichen Stadtverkehr nutzen, so Kevin Clark, President und Chief Executive Officer von Aptiv. Mit dem Wissen und den Daten, die man daraus gewinne, k├Ânne man au├čerdem das Angebot f├╝r autonomes Fahren optimieren. Die Zusammenarbeit zwischen Aptiv und Lyft resultiert aus einem mehrj├Ąhrigen Partnerschaftsvertrag. F├╝r Aptiv ist sie eine weitere Etappe, um den Umsatz im Gesch├Ąftsbereich f├╝r autonomes Fahren zu steigern. Beide Unternehmen w├╝rden die vernetzten Servicefunktionen von Aptiv und die Erfahrung von Lyft bei der Fahrdienstvermittlung dazu verwenden, um Erkenntnisse aus dem Betrieb und dem Management von selbstfahrenden Flotten zu erhalten, hei├čt es in einer Pressemitteilung. In einer ersten Pilotphase wurden mehr als 400 Fahrten mit selbstfahrenden Autos vermittelt. Gut ausgebildete Sicherheitsfahrer bedienen die Fahrzeuge. Die durchschnittliche Kundenbewertung habe in der Bewertung 4,99 von f├╝nf Sternen erzielt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1