Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© BMZ Markt | 30 April 2018

BMZ Group arbeitet künftig mit Hans H. Schive in Norwegen zusammen

Die BMZ GmbH kooperiert k├╝nftig im Bereich Energiespeicher-Systeme mit dem norwegischen Unternehmen Hans H. Schive. Schive wird damit der einzige Repr├Ąsentant f├╝r die Energiespeicher Systeme (ESS) der BMZ Group in Norwegen.
Die Partnerschaft beginnt im Mai des Jahres. Die BMZ Group werde ihren Marktanteil am Energiespeicher-Markt mit der Kooperation in Norwegen weiter ausbauen. Mit dem Unternehmen Hans H. Schive habe man einen erfahrenen und verl├Ąsslichen Batteriespezialisten als Partner gefunden, erkl├Ąrt Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group. Man freue sich ├╝ber die strategische Partnerschaft mit der BMZ Group, die eines der fortschrittlichsten Unternehmen im Bereich Lithium-Ionen Technologien f├╝r Energiespeicher seien, so Sven Andr├ę Aarseth, CEO der Hans H. Schive AS im norwegischen Asker, einem Vorort von Oslo. Die BMZ Group vertreibt ihre ESS dar├╝ber hinaus durch verschiedene Partner in Europa und arbeitet mit Wechselrichterherstellern wie SMA, Victron Energy und Studer zusammen. ESS ist eine umweltschonende Lithium-Ionen-Batterie-Technologie mit einer Lebensdauer von bis zu 20 Jahren. Sie ist f├╝r Privathaushalte und gewerbliche Anlagen gleicherma├čen geeignet. Mit den modularen Lithium-Ionen-Energiespeichern kann die eigenerzeugte Photovoltaikenergie in Batteriemodulen f├╝r einen sp├Ąteren Bedarf gespeichert werden. ├ťbersch├╝ssige Energie kann gezielt ins Netz eingespeist werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2