Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ABB Markt | 17 April 2018

Elektro-Wasser-Taxi wird mit ABB Ability ausgerüstet

Ein futuristisch anmutendes Wasser-Taxi ist auf dem Genfer See vorgestellt worden. Das Besondere: Das Wasser-Taxi namens SeaBubbles ist emissionsfrei unterwegs.
SeaBubbles soll in Kürze mit dem ABB AbilityTM Marine Advisory System OCTOPUS ausgerüstet werden. Eine Softwarelösung, die Schiffsbetreiber dabei unterstützt, alle für die Optimierung von Schiffsreisen relevanten Daten zu erfassen und zu analysieren.

Die Entwicklung des Demonstrationsbootes, bei der auch ABB-Technologie zum Einsatz gekommen ist, ist von den Behörden des Kantons Genf und dem Departement für Energie, Transport und Landwirtschaft (DETA) unterstützt worden. Die Testläufe würden in den nächsten Monaten fortgesetzt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Wassertaxi werde in Kürze mit dem ABB Ability Marine Advisory System OCTOPUS ausgerüstet. Das Pilotprojekt soll Anfang Mai starten. Mit Hilfe des OCTOPUS-Systems kann ABB der SeaBubbles-Leitstelle Echtzeitdaten übermitteln, die nahezu jeden Aspekt des Betriebszustands der Schiffe abdecken.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2