Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© BMW Group Komponenten | 13 April 2018

Campus für autonomes Fahren in Unterschleißheim

Vor 15 Monaten hat die BMW Group die Entscheidung getroffen, die Entwicklungs-kompetenzen für Fahrerassistenzsysteme und hoch- bzw. vollautomatisiertes Fahren an einem Standort zu bündeln.
In Rekordzeit entstand ein Campus mit 23'000 qm Bürofläche und Platz für 1'800 Mitarbeiter.

"Wir wollen auch beim sicheren autonomen Fahren eine Führungsposition einnehmen. Dieses Ziel verfolgen wir konsequent und schaffen systematisch die Rahmenbedingungen. Einer der Meilensteine ist unser Campus für autonomes Fahren", so Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstandes der BMW AG, Entwicklung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1