Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Takata Markt | 12 April 2018

Joyson und KSS übernehmen Air-Bag-Hersteller Takata

Key Safety Systems ĂŒbernimmt im Wesentlichen alle globalen Vermögenswerten der in Japan ansĂ€ssigen Takata Corp. Ein Konsortium unter der FĂŒhrung von Ningbo Joyson Electronic und PAG stellt die dafĂŒr benötigten Finanzmittel.
Takatas Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit dem RĂŒckruf von PSAN-Airbag-Gasgeneratoren und anderen Verbindlichkeiten wurden von KSS nicht ĂŒbernommen.

Das gemeinsame Unternehmen wird in Joyson Safety Systems umbenannt und hat seinen Hauptsitz in Auburn Hills (Michigan; USA), heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Kaufvertrag, der am 21. November 2017 bekannt gegeben wurde, stand unter dem Vorbehalt einer Reihe von Abschlußbedingungen, die nun alle erfĂŒllt sind, darunter die kartellrechtliche Freigabe und die Zustimmung der Insolvenzgerichte in mehreren LĂ€ndern.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 02:03 V11.10.8-2