Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© manz Markt | 09 April 2018

Brand am Manz-Standort in Taiwan

Bei der Manz AG hat sich am taiwanesischen Standort in Taoyuan City am 2. April ein Kabelbrand ereignet.
"Verletzt wurde dabei niemand, das Feuer konnte z├╝gig durch die lokale Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gel├Âscht werden. Neben Teilen des Geb├Ąudes wurden auch einige Anlagen f├╝r nasschemische Produktionsprozesse sowie f├╝r die Halbleiterindustrie teilweise stark besch├Ądigt", hei├čt es in einer Pressemitteilung. Der Versicherer der Manz AG sei umgehend ├╝ber den Vorfall informiert worden, die Untersuchungen zur konkreten Schadenssumme laufen derzeit noch. Die Manz AG arbeitet mit Hochdruck daran, die Produktion am Standort so schnell wie m├Âglich wieder aufnehmen zu k├Ânnen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.21 14:28 V12.2.5-1