Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ipte (nur zu Illustrationszwecken) Markt | 05 April 2018

IPTE Germany erweitert Standort in der Metropolregion Nürnberg

Die IPTE Germany GmbH, Tochtergesellschaft der IPTE Factory Automation, hat in Fürth einen neuen Standort eröffnet und erweitert damit die Präsenz in der Metropolregion Nürnberg – in Heroldsberg bei Nürnberg befindet sich bereits der deutsche Hauptstandort.
Die Business Unit Systems der IPTE Germany GmbH unter der Leitung von Dr. Jörg Handke ist mit rund 30 Mitarbeitern verantwortlich für die Entwicklung und Produktion der IPTE Nutzentrenner SpeedRouter und FlexRouter II. Am neuen Standort in Fürth sind nun die Nutzentrenner-Produktion sowie der Service für Deutschland angesiedelt. Die räumliche Erweiterung biete auch die Möglichkeit, die Standardisierung der IPTE Nutzentrenner unter gleichzeitiger Beibehaltung der kundenspezifischen Lösungsfähigkeit weiter auszubauen.

"Mit dem neuen Standort der Business Unit Systems in Fürth konnten wir einen wichtigen Schritt für die erfolgreiche Weiterentwicklung dieses Bereichs bei der IPTE Germany vollziehen. Neben der technologischen Weiterentwicklung der IPTE Nutzentrenner wird in Fürth die Realisierung der kundenspezifischen Lösungen auf Basis unserer erfolgreichen Nutzentrenner vorangetrieben“, erklärt Hubert Baren, CCO der IPTE FA.

Den Standort in Heroldsberg bei Nürnberg hat die IPTE Germany GmbH im Jahr 2005 bezogen. Aktuell entwickeln und produzieren 135 Mitarbeiter Bestückungsautomaten für Sonderbauteile sowie Test-Applikationen, Produktions- und Montagezellen für kundenspezifische Fertigungslinien. Hinzu kommen Produkt-Design und Prototypenentwicklung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2