Anzeige
© manz Markt | 27 März 2018

Manz trennt sich von Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat des deutschen Maschinenbauers Manz AG hat den Finanzvorstand Gunnar Voss von Dahlen mit sofortiger Wirkung freigestellt.
Als Grund gibt das Unternehmen unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung des Unternehmens an.

Gunnar Voss von Dahlen, seit Juni 2017 Finanzvorstand der Manz AG, verantwortete die Bereiche Finanzen und Controlling, Personal, IT, Organisation, Verwaltung, Investor Relations und Recht.

Bis zur Nachbesetzung der Position werden die Verantwortlichkeiten des Finanzvorstands durch den Vorstandsvorsitzenden Eckhard Hörner-Marass und den Vorstand Operations Martin Drasch übernommen, heißt es in einer Kurzmeldung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.04.23 15:48 V9.3.2-2