Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Leoni (nur zu Illustrationszwecken) Markt | 08 März 2018

Leoni mit viertem Werk in Serbien

Der deutsche Kabelspezialist Leoni plant die Eröffnung eines weiteren Produktionswerkes in Serbien. Als Standort wurde Kraljevo ausgewählt.
Baubeginn ist für Juli oder August 2018 vorgesehen.

Das Werk, das in der Innenstadt von Kraljevo entstehen soll, werde Bordnetz-Systeme für die europäische Autoindustrie produzieren. Dadurch würden in der Region 4'000 bis 5'000 neue Arbeitsplätze entstehen, schreibt Leoni-Pressesprecher Sven Schmidt in einer Stellungnahme gegenüber Everiq.

Mit einem offiziellen Produktionsbeginn rechnet das Unternehmen Ende 2019 / Anfang 2020.

Die Serbian Development Agency legt den Investitionswert mit über EUR 60 Millionen; der Unternehmensprecher macht darüber jedoch keine Angaben.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2