Anzeige
Anzeige
Anzeige
Markt | 28 Februar 2018

Erster NATO-Vertrag für RUAG Defence

Der internationale Technologiekonzern RUAG hat erstmals den Zuschlag für einen NATO-Vertrag erhalten, der die Lieferung von «Tactical Access Nodes (TAN)» beinhaltet.
Dabei handelt es sich um integrierte Sprach- und Daten-Router, die von NATO-Gefechtsverbänden eingesetzt werden. Die taktischen Router sollen die nahtlose Kommunikation zwischen verschiedenen Verbänden ermöglichen, und zwar auch dann, wenn diese Kommunikationssysteme unterschiedlicher Hersteller verwenden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.19 10:20 V10.9.5-1