Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Markt | 23 Februar 2018

Garmin übernimmt schwedische Trigentic

Garmin hat das schwedische Unternehmen Trigentic AB ├╝bernommen, einen privaten Anbieter von intelligenten Produkten, L├Âsungen und Dienstleistungen in den Bereichen Embedded Systems, Stromversorgung und Energieverteilung f├╝r den Marine- und Wohnmobil-Markt.
Trigentic hat seinen Hauptsitz in der N├Ąhe von G├Âteborg (Schweden). Garmin werde sowohl den Standort, als auch das Trigentic-Team ├╝bernehmen. Die finanziellen Bedingungen der ├ťbernahme werden nicht ver├Âffentlicht.

"Die ├ťbernahme von Trigentic wird es Garmin erm├Âglichen, Marine- und RV-OEMs eine komplette Reihe von Multifunktionsdisplays, Komponenten und dem Backbone, welches digitale Steuerungen und intelligente Bootsfunktionen erm├Âglicht, vliefern zu k├Ânnen", sagte Cliff Pemble, President und CEO von Garmin. "EmpirBus ist bei OEM-Anbietern weithin anerkannt und wir freuen uns darauf, die Produkte weltweit zu vermarkten."

"Wir freuen uns, mit Garmin zusammenzuarbeiten, einer der angesehensten Marken in der Marineindustrie", sagte Magnus Jirhem, CEO von Trigentic. "Wir sind zuversichtlich, dass Garmin den Footprint unserer Produkte erweitern und neue digitale Switching-Technologien sowohl f├╝r den Marine- als auch f├╝r den Wohnmobilmarkt einf├╝hren kann."
Weitere Nachrichten
2018.11.21 11:24 V11.9.8-1