Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© otnaydur dreamstime.com Komponenten | 09 Februar 2018

Skeleton and Sumitomo Europe schließen Vertriebsvereinbarung

Skeleton Technologies hat einen Distributionsvertrag mit Sumitomo Europe unterzeichnet, um die schnell wachsende Hybrid-und Elektrofahrzeugindustrie mit Energiespeicherlösungen versorgen zu können.
Superkondensatoren, extrem leistungsf√§hige Energiespeicher, spielen eine wichtige Rolle bei den Bem√ľhungen der Automobilindustrie, die Hybridisierung und Elektrifizierung voranzutreiben. Aufgrund ihrer hohen Leistungsdichte, einer Aufladezeit von 2-3 Sekunden, sowie √ľber eine Million Ladezyklen, k√∂nnten sie nicht nur dazu beitragen CO2 Emissionen zu reduzieren, sondern seien dabei auch kosteneffektiv, hei√üt es in einer Pressemitteilung von Skeleton.

Die von Skeleton produzierten Superkondensatoren können parallel zu Lithium-Ionen-Batterien genutzt werden, was die Batterielebensdauer verdoppelt und die Batteriezelle verkleinert, da die Höchstleistung aus den Superkondensatoren, und die langfristige Energie aus den Batterien gewonnen wird.

Taavi Madiberk, Gesch√§ftsf√ľhrer von Skeleton Technologies, kommentiert in einer Pressemitteilung den im Dezember 2017 abgeschlossenen Vertrag: ‚ÄěWir freuen uns √ľber die Vereinbarung mit Sumitomo Corporation Europe, von Anfang an ein idealer Partner. Sumitomos Vertriebsnetzwerk von Weltrang und ihre Expertise in der Elektrifizierung machen es uns m√∂glich unsere Pr√§senz in der Automobilindustrie weiter auszubauen und die Beziehungen des Unternehmens mit Hauptakteuren der Transportindustrie zu erschlie√üen.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.11 12:50 V11.10.5-2