Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© trueffelpix dreamstime.com Markt | 10 Januar 2018

AVX übernimmt Antennen-Spezialist Ethertronics

AVX, Hersteller von passiven Elektronikbauelementen und Steckverbinderlösungen, hat eine endgĂŒltige Vereinbarung zur Übernahme der Ethertronics Inc. unterzeichnet hat.
Ethertronics ist ein bislang in privater Hand gehaltener Hersteller von passiven und aktiven Antennensystemen, die in Wireless-Anwendungen wie Mobiltelefone, WiFi, Luftfahrtsysteme, MedizingerÀte und IoT-Systeme zum Einsatz kommen.

John Sarvis, President und CEO der AVX Corp., sagt: "Mit der Übernahme der Ethertronics sind wir in der Lage, unser umfassendes Angebot an elektronischen Bauteilen um zusĂ€tzliche Produktgruppen fĂŒr neue Anwendungen zu erweitern. Ethertronics ist eine fĂŒhrende Marke, die wir gerne in unsere AVX-Familie integrieren. Wir erwarten durch die Übernahme des Antennen-Spezialisten ein deutliches Wachstumspotenzial fĂŒr die kommenden Jahre."

Entsprechend der getroffenen Vereinbarung wird AVX das Unternehmen Ethertronics zu einem Kaufpreis von ca. USD 142 Millionen in bar und mit Nettoverpflichtungen von ca. USD 8 Millionen ĂŒbernehmen - nach den ĂŒblichen endgĂŒltigen Anpassungen. Die GeschĂ€ftsabwicklung entspricht den regulĂ€ren Genehmigungsverfahren und weiteren Bedingungen, die fĂŒr eine derartige Transaktion ĂŒblich sind.

Ethertronics entwickelt, fertigt und vermarktet passive und aktive Antennensysteme fĂŒr Wireless-Anwendungen, die auf der von Ethertronics patentierten IMD-Technologie basieren. Ethertronics unterhĂ€lt sechs Standorte in China, SĂŒdkorea, Vietnam, Frankreich, Taiwan und den USA mit Entwicklungseinrichtungen, Produktionswerken und VertriebsbĂŒros. Im vergangenen Finanzjahr, das am 31. Dezember 2017 endete, erwirtschaftete Ethertronics einen Umsatz von ungefĂ€hr USD 90 Millionen. Das Unternehmen beschĂ€ftigt etwa 700 Mitarbeiter, davon alleine 120 Personen in der Produktentwicklung.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2