Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aac microtec Markt | 04 Januar 2018

ÅAC Microtec erwirbt Clyde Space

Das schwedische Weltraumtechnologie-Unternehmen ÅAC Microtec hat einen Aktien-Kaufvertrag zum Erwerb von 100% der Anteile an der in Großbritannien ansässigen Clyde Space Ltd, einem Unternehmen im CubeSat-Markt, abgeschlossen.
Der Erwerb wird mit 30'466'326 neu ausgegebenen Aktien in ÅAC und GBP 2 Millionen in bar finanziert. Nach Abschluss der Übernahme werden die Eigentümer von Clyde Space 49 Prozent an ÅAC halten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Clyde Space hat komplette Plattformen sowie über 2'000 Subsysteme für kleine Raumfahrzeuge geliefert. Im Bereich CubeSat unterstützt Clyde Space rund 30-40 Prozent aller aktuellen und vergangenen Missionen. Für den Zeitraum Q1-Q3 2017 belief sich der Umsatz von Clyde Space auf rund GBP 3,98 Millionen. Das Unternehmen beschäftigt am Hauptsitz Glasgow (Schottland) knapp 80 Mitarbeiter.

ÅAC erwartet, die Transaktion bis Ende Januar 2018 abzuschließen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1