Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dirk ercken dreamstime.com Komponenten | 18 September 2017

Jenoptik-Aufsichtsrat verlängert CFO-Vorstandsvertrag

Der Aufsichtsrat der JENOPTIK AG hat einstimmig beschlossen, den Vertrag von Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher vorzeitig um fĂŒnf Jahre bis zum 31. MĂ€rz 2023 zu verlĂ€ngern.
Hans-Dieter Schumacher gehört dem Vorstand seit 2015 an. „Das ist ein wichtiges Signal – nicht nur fĂŒr die KontinuitĂ€t und StabilitĂ€t in der UnternehmensfĂŒhrung, sondern vor allem auch fĂŒr die Wachstumsstrategie des Konzerns. Unter der FĂŒhrung von Dr. Stefan Traeger, der im Mai 2017 den Vorstandsvorsitz fĂŒr drei Jahre ĂŒbernahm, wird das bestehende Vorstandsteam die Jenoptik in den kommenden Jahren zu einem international fĂŒhrenden Technologie-Konzern weiterentwickeln", sagte Matthias Wierlacher, Aufsichtsratsvorsitzender der JENOPTIK AG. Innerhalb des Vorstands verantwortet Hans-Dieter Schumacher neben den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Treasury, Steuern und IT ab Oktober 2017 auch die Ressorts Revision, Immobilien und strategischer Einkauf. Dr. Stefan Traeger, Vorsitzender des Vorstands der JENOPTIK AG, sagte: „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit meinem Vorstandskollegen. Gemeinsam werden wir die Jenoptik kĂŒnftig im Sinne unserer Mitarbeiter, Kunden und AktionĂ€re voranbringen.“ Dr. Stefan Traeger verantwortet als Vorstandsvorsitzender wie bisher die Ressorts Strategie & Innovationsmanagement, Kommunikation & Marketing, Personal und Recht. Neu in seinem ZustĂ€ndigkeitsbereich sind die Bereiche Investor Relations, Mergers & Acquisitions sowie Compliance & Risk. Damit hat der Aufsichtsrat neben der VertragsverlĂ€ngerung von Hans-Dieter Schumacher auch den vom Vorstand vorgeschlagenen Anpassungen der Ressortverteilung zugestimmt.
Weitere Nachrichten
2019.03.15 12:31 V12.5.5-2