Anzeige
Anzeige
Anzeige
© EV Group Embedded | 01 Juni 2017

EV Group investiert EUR 20 Mio. in Neubau

Der Entwickler und Hersteller von Anlagen fĂŒr Waferbonding- und Lithographieanwendungen, EV Group, erweitert mit einem Neubau seine ProduktionskapazitĂ€ten.
Am Hauptsitz des Unternehmens in St. Florian am Inn entsteht mit einer Gesamtinvestition von EUR 20 Mio. ein neuer GebĂ€udetrakt mit zusĂ€tzlichen Produktions- und TestflĂ€chen fĂŒr Kundenanlagen und einem erweiterten Lagerbereich. "Durch den Neubau im Anschluss an die bestehende Fertigung schaffen wir in erster Linie zusĂ€tzliche TestrĂ€ume fĂŒr die Endmontage, Softwareinstallation und QualitĂ€tssicherung der Anlagen sowie die technische Abnahme durch unsere Kunden", so Dr. Werner Thallner, Executive Operations & Financial Director, EV Group. "Damit reagieren wir auf die deutlich gestiegene Nachfrage nach unseren Lösungen in bestehenden sowie ganz neuen MĂ€rkten und verfolgen zugleich unsere mittel- und langfristige Wachstumsstrategie." Der Neubau zur Erweiterung der ProduktionskapazitĂ€t soll noch im Kalenderjahr 2017 eröffnet werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1