Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aydindurdu dreamstime.com Markt | 01 Juni 2017

Cisco und IBM kooperieren im Kampf gegen Cyberkriminalität

Cisco und IBM Security sind eine Partnerschaft eingegangen, um zusammen gegen Cyberkriminalität vorzugehen.
Cisco Sicherheitsl√∂sungen sollen dabei mit QRadar von IBM integriert werden, um Organisationen √ľber Netzwerke, Endpunkte und Clouds hinweg besser sch√ľtzen zu k√∂nnen. Die Zusammenarbeit soll auch eine neue Verbindung zwischen den IBM X-Force- und Cisco Talos-Sicherheitsforschungsteams schaffen. "Die neue Zusammenarbeit zwischen Cisco und IBM im Bereich Cybersecurity unterstreicht die Notwendigkeit, hersteller√ľbergreifende, durchg√§ngig integrierte Sicherheitsl√∂sungen zu schaffen - anstelle von Insell√∂sungen, die Einzelprobleme adressieren, aber keine durchg√§ngige IT-Sicherheitskonzeption unterst√ľtzen", sagt Christian Nern, Head of Security Software Sales, IBM DACH. "In der Cyber-Sicherheit ist ein datengesteuertes Vorgehen der einzige Weg, um den Bedrohungen, die sich auf den Gesch√§ftsbetrieb auswirken k√∂nnen, einen Schritt voraus zu sein", erkl√§rt Bill Heinrich, Leiter der Abteilung f√ľr Informationssicherheit bei BNSF Railway.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2