Anzeige
Anzeige
Anzeige
© melpomenem dreamstime.com Markt | 27 April 2017

Phoenix Contact beteiligt sich an Start-Up für Energiemanagement

Phoenix Contact Innovation Ventures, die Venture Capital-Gesellschaft der Phoenix Contact-Gruppe, hat sich an dem Berliner Jungunternehmen SmartB Energy Management beteiligt.
Das Unternehmen ist auf das Energiemanagement von Gewerbeimmobilien spezialisiert. DafĂŒr wurde eine Metering-Technologie entwickelt, die in Kombination mit einer Cloud-Plattform die energetische Überwachung von GewerbegebĂ€uden in Echtzeit ermöglicht. Dadurch soll der individuelle Energieverbrauch bis auf die GerĂ€teebene transparent werden, was wiederum gezieltes Eingreifen ermöglicht. "SmartB hat uns mit seiner einzigartigen StĂ€rke im Bereich der detaillierten Energiemessung ĂŒberzeugt. Die gewonnenen Erkenntnisse können direkt in Einsparungen aufgezeigt werden", so Marcus Böker, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Phoenix Contact Innovation Ventures. Diese Series A-(anfĂ€ngliche) Finanzierung ist ein Investment von Phoenix Contact Innovation Ventures, Bilfinger Venture Capital und KfW Banking Group.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1