Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© basf Markt | 25 April 2017

BASF übernimmt ZedX

BASF will das US-Unternehmen ZedX, auf die Entwicklung von digitaler Intelligenz für die Landwirtschaft spezialisiert, übernehmen.

Die geplante Übernahme von ZedX durch BASF basiert auf einer bereits etablierten, engen Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Unternehmen und wird voraussichtlich im 2. Quartal 2017 abgeschlossen. Das in Bellefonte (USA, Pennsylvania) ansässige Unternehmen ZedX arbeitet mit agronomischen Modellen für Wetter, Pflanzenwachstum und Pflanzenbefall, die eine effizientere landwirtschaftliche Produktion ermöglichen und hat eine Datenplattform aufgebaut, die agronomische Modelle, Anwendungen zur Visualisierung und maßgeschneiderte analytische Lösungen bereitstellt. „BASF spielt eine aktive Rolle in der digitalen Transformation der Landwirtschaft. Wir suchen immer nach neuen Möglichkeiten und Wegen, die Digitalisierung zum Vorteil unserer Kunden zu nutzen“, sagt Jürgen Huff, Senior Vice President, Global Strategic Marketing, BASF Crop Protection. „Eine intelligente Nutzung von digitalen Lösungen kann in allen Wirtschaftsbereichen ganz neue Möglichkeiten eröffnen, die Landwirtschaft ist dabei keine Ausnahme. ZedX passt hervorragend in unseren Wachstumsplan. Wir werden unser Geschäft durch gezielte Beratung, Informationen und Empfehlungen sowie durch eine engere Zusammenarbeit mit unseren Kunden weiter stärken.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.21 10:53 V14.7.14-2