Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tom_schmucker dreamstime.com Markt | 12 April 2017

Tridonic reicht Klage wegen Patentverletzung ein

Die Tridonic Jennersdorf GmbH hat eine Klage gegen die in Deutschland ans├Ąssige Firma S-KON eKontor24 GmbH eingereicht.
Bei der am Landgericht M├╝nchen eingereichten Klage geht es um den Vertrieb von Smartphones des Herstellers HTC aus Taiwan. Die Tridonic Jennersdorf GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Tridonic GmbH & Co KG in Dornbirn (├ľsterreich) und damit Teil des Lichtkonzerns Zumtobel Group. Das Unternehmen h├Ąlt gemeinsam mit Toyoda Gosei Co., Ltd. aus Japan, dem Leuchtstoffwerk Breitungen GmbH und der Litec GbR aus Deutschland Basispatente f├╝r eine Technologie zum Generieren von Wei├člicht mit blauen LEDs und gelben Silikatleuchtstoffen. Sie alle sind Mitglieder des B.O.S.E. Konsortiums, das weltweit bereits an mehr als 40 LED-Hersteller eine Anwendungslizenz vergeben hat. Nach Ansicht von Tridonic verletzen die betreffenden Smartphones, die Gegenstand der eingereichten Klage sind, mehrere Patente des B.O.S.E. Konsortiums.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2