Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© STMicroelectronics Komponenten | 05 April 2017

STMicroelectronics: Automotive-Türzonencontroller

STMicroelectronics setzt einen neuen technischen Ma├čstab im Bereich der T├╝rzonencontroller f├╝r Kraftfahrzeuge und pr├Ąsentiert eine neue Familie monolithischer Bauelemente mit integrierten Power-Management- und Failsafe-Schaltungen, die bisher mithilfe externer Bauelemente implementiert werden mussten.
Das ist eine Produktank├╝ndigung von STMicroelectronics. Allein der Emittent ist f├╝r den Inhalt verantwortlich.
Der neue L99DZ100G/GP f├╝r Frontt├╝r-Anwendungen und der f├╝r Fondt├╝ren vorgesehene L99DZ120 geben Designern die M├Âglichkeit, Platz zu sparen und gleichzeitig die Zuverl├Ąssigkeit und Energieeffizienz zu verbessern. Mit dem zus├Ątzlichen Vorteil der Softwarekompatibilit├Ąt zwischen den verschiedenen Mitgliedern der Familie, tragen die Bausteine au├čerdem zu einer einfacheren Entwicklung und zur Verk├╝rzung der Markteinf├╝hrungszeit bei. Eine Schl├╝sselrolle bei der Realisierung dieser Single-Chip-L├Âsung spielt die fortschrittliche, propriet├Ąre Automotive-Technologie BCD8S von ST. Mit verschiedenen Features, zu denen eingebaute Halbbr├╝cken- und High-Side-Treiber f├╝r Str├Âme bis zu 7,5 A geh├Âren, erf├╝llt die L├Âsung die Power-Management- und Failsafe-Anforderungen von T├╝rzonen-Anwendungen. Geboten werden au├čerdem High-Speed CAN- (HS-CAN) und LIN 2.2a-Schnittstellen (SAE J 2602), Steuerungsbl├Âcke und Schutzschaltungen. Der L99DZ100GP bietet zus├Ątzlich Unterst├╝tzung f├╝r selektives Aufwecken gem├Ą├č ISO 11898-6 HS-CAN und sorgt damit f├╝r eine maximale Energieersparnis, da selten genutzte ECUs (Electronic Control Units) abgeschaltet bleiben k├Ânnen, w├Ąhrend sie an den CAN-Bus angeschlossen sind. Beide Controller-Ausf├╝hrungen f├╝r Frontt├╝ren enthalten integrierte MOSFET-Halbbr├╝cken, die bis zu f├╝nf Gleichstrommotoren und eine externe H-Br├╝cke ansteuern k├Ânnen. Hinzu kommen acht LED-Treiber und zwei Gl├╝hlampentreiber, ein Gatetreiber f├╝r eine Spiegelheizung und ein Steuermodul f├╝r elektrochromes Glas. Ebenfalls zum Ausstattungsumfang geh├Âren Spannungsregler f├╝r externe Schaltungen wie etwa einen Mikrocontroller und Sensoren sowie die zugeh├Ârigen Timer, Watchdogs, Reset-Generatoren und Schutzfunktionen. ├ähnliche Funktionen bietet auch der f├╝r Fondt├╝ren ausgelegte L99DZ120, so zum Beispiel Motortreiber f├╝r elektrische Fensterheber. Zu den weiteren wertsteigernden Features geh├Ârt die automatische LED-Tastverh├Ąltniskompensation, die auch bei schwankender Bordnetzspannung f├╝r einheitliche Helligkeit sorgt. Innovative Thermal-Cluster erm├Âglichen dar├╝ber hinaus das Deaktivieren einzelner Ausg├Ąnge, wenn ein Ereignis wie zum Beispiel ein Kurzschluss auftritt. Da nicht betroffene Ausg├Ąnge in diesem Fall funktionsf├Ąhig bleiben, wird dem Endanwender eine ├╝berragende Nutzererfahrung geboten. Die Bausteine L99DZ100G/GP und L99DZ120 werden bereits produziert und besitzen Geh├Ąuse der Bauform LQFP64. Weitere Informationen auf www.st.com/l99dz1-ns.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1