Anzeige
Anzeige
© Bombardier Markt | 03 April 2017

ABB erhält Auftrag von Bombardier

ABB hat einen Auftrag von Bombardier erhalten, welcher die Lieferung von 42 dachmontierten Effilight Traktionstransformatoren für ihre TALENT 3 elektrische Mehrfach-Plattform, der neusten Generation von Elektrotriebzügen, umfasst.
Der Auftrag ist Teil eines Rahmenvertrags mit Bombardier Transportation für die Lieferung von bis zu 600 Antriebseinheiten für 300 Züge bis Ende 2024. Die Transformatoren sollen in 21 Züge eingebaut werden. Bombardier wird die Traktionstransformatorentechnologie Effilight einsetzen, um den Energieverbrauch zu reduzieren und den geplanten Ausbau des Schienennetzes in Österreich zu erleichtern.

„Bombardier und ABB haben eine hervorragende Erfolgsbilanz in der Zusammenarbeit und der jüngste Erfolg bestätigt erneut unsere Position als bevorzugter Lieferant und zuverlässiger langjähriger Technologiepartner“, meint Claudio Facchin, Präsident der ABB Division Stromnetze. „Effilight ist eine innovative Technologie und unterstützt unsere Strategie, Lösungen zu entwickeln, die nachhaltige Mobilität für Millionen von Pendlern ermöglicht. Wir freuen uns darauf, unsere erste kommerzielle Anwendung im österreichischen Bahnverkehr zu installieren.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.04.23 15:48 V9.3.2-2