Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© begemot 30 dreamstime.com Markt | 31 März 2017

Mikron steigert Umsatz und EBIT

Die Mikron-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 sowohl den Umsatz als auch das EBIT deutlich steigern.

Mit einem Jahresumsatz von CHF 256,0 Mio.* übertraf die Mikron Gruppe das entsprechende Vorjahresresultat um 12 Prozent (CHF 228,6 Mio.*), wobei sie von einem guten Auftragsbestand zu Jahresbeginn und von der steigenden Nachfrage im Service- und Werkzeuggeschäft profitierte. Insgesamt erreichte die Gruppe einen um 8 Prozent schwächeren Bestellungseingang von CHF 243,6 Mio.* als im Vorjahr (Vorjahr: 264,6 Mio.*) und einen EBIT von CHF 4,1 Mio.* mit einer Steigerung um 64 Prozent (Vorjahr: CHF 2,5 Mio.*). Der Ausblick für 2017 gestaltet sich gemäß einer Pressemitteilung von Mikron schwierig. Die Mikron Gruppe erwartet weiterhin positive Impulse für das Service- und Werkzeuggeschäft sowie eine volatile Entwicklung des Bestellungseingangs für Fertigungs- und Automatisierungssysteme. Aufgrund des ungleich auf die Standorte verteilten, aber insgesamt zufriedenstellenden Auftragsbestands geht die Mikron Gruppe für 2017 von einem bescheidenen Umsatzwachstum aus. Unter Berücksichtigung verschiedener Massnahmen zur Materialkostenreduktion und zur Effizienzsteigerung erwartet die Gruppe eine leichte Verbesserung des EBIT. ----- 1 Schweizer Franken = 0,9338 Euro
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1