Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ICsense Markt | 29 M├Ąrz 2017

TDK-Micronas übernimmt den ASIC Spezialisten ICsense

Die TDK-Micronas GmbH, Anbieter von Hall-Effekt-Sensoren mit Sitz in Freiburg (Deutschland) ├╝bernimmt das Unternehmen ICsense NV, das k├╝nftig als hundertprozentige Tochtergesellschaft gef├╝hrt werden soll.
Durch die Akquisition will TDK den Gesch├Ąftsbereich f├╝r Sensoren Aktoren weiter ausbauen. Erst vor Kurzem erwarben die Japaner das Unternehmen Micronas, einen Anbieter von Hall-Effekt-Sensoren und eingebetteten Motorsteuerungen f├╝r die Automobil- und Industriem├Ąrkte. Dar├╝ber hinaus erwarb TDK den US-amerikanischen Hersteller von Inertialsensoren InvenSense, Inc., und wurde zum Mehrheitsgesellschafter der Tronics Microsystems SA, einem franz├Âsischen MEMS- und Inertialsensorspezialisten. ICsense hat seinen Hauptsitz in Leuven (Belgien). Sein Kerngesch├Ąft ist die Entwicklung und Herstellung von ASIC sowie kundenspezifische IC-Design-Dienstleistungen. Das ICsense Management Team soll unver├Ąndert ├╝bernommen werden. Matthias Bopp, General Manager von TDKs 'Magnetic Sensors Business Group' und CEO von TDK-Micronas sieht diese Akquisition als einen entscheidenden Schritt f├╝r TDKs Sensorgesch├Ąft und eine M├Âglichkeit, die Position im Automobil- und Industriemarkt des Unternehmens zu st├Ąrken.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1