Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 22 Mai 2007

Ensto eröffnet Verkaufsbüro in Deutschland

Am 1. Mai 2007 eröffnete Ensto eine Verkaufsniederlassung in Deutschland. Der im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiernde, in Familienbesitz befindliche finnische Industriekonzern Ensto ist damit bereits in 18 Ländern vertreten.
Die Gründung der Verkaufsniederlassung in Wörth am Rhein ist Teil von Enstos Wachstumsstrategie für Mitteleuropa. Die deutsche Niederlassung konzentriert sich in erster Linie auf Vertrieb und Vermarktung von Gehäuselösungen für die Produktionsindustrie. Neben dem deutschen Markt bedient sie auch Kunden in Österreich, der Schweiz und Frankreich.

Verantwortlich für die deutsche Ensto-Niederlassung zeichnet sich Vertriebsdirektor Frank Hopfinger. In der Geschäftsstelle arbeitet außerdem Vertriebsassistentin Alexandra Höllwarth.

Ensto ist ein im Jahre 1958 gegründeter internationaler Industriekonzern, der sich auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Elektrosystemen und –material spezialisiert hat.
Das Unternehmen beschäftigt in insgesamt 18 Ländern in Europa und Asien rund 1400 Mitarbeiter.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2