Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© semcon Komponenten | 02 Februar 2017

Semcon veräußert seinen deutschen Ingenieurbereich

Der Semcon-Konzern veräußert den Ingenieurbereich in Deutschland, also den Geschäftsbereich Engineering Services Germany, an Valmet Automotive.
Der Geschäftsbereich bedient vor allem Kunden in der deutschen Automobilindustrie. Mit etwa 800 Mitarbeitern und einem Umsatz von SEK 901 Millionen (EUR 95 Millionen) im Geschäftsjahr 2015 hat er ein Betriebsergebnis von SEK minus 49 Millionen (EUR 5,2 Millionen). Im Zeitraum Januar–September 2016 betrug der Umsatz SEK 667 Millionen (EUR 70,7 Millionen); das Betriebsergebnis betrug SEK 13 Millionen (EUR 1,4 Millionen).

Der Bereich Product Information von Semcon in Deutschland ist hiervon nicht betroffen.

"Geschäftsbereich Engineering Services Germany werden zu einem großen Teil von Dienstleistungen im Bereich Prototypen und Tests geprägt. Diese Leistungen bieten wir jedoch im übrigen Semcon-Konzern nicht an, weswegen das Angebot besser zu Valmet Automotive passt. Die Veräußerung des deutschen Geschäftsbereichs ermöglicht uns, uns noch stärker auf das Wachstum beim Produktentwicklungs-Angebot auf anderen Märkten zu konzentrieren. Außerdem wird dadurch die Rentabilität des Konzernes erhöht und es verbessern sich die Voraussetzungen dafür, die gesetzten Finanzziele zu erreichen", sagt CEO Markus Granlund.

Der Kaufpreis wird bar beglichen und beträgt EUR 14,1 Millionen zuzüglich des Netto-Buchwertes der Aktiva zum Zeitpunkt des Überganges. Der Verkauf umfasst sämtliche Gesellschaften des Geschäftsbereiches; es werden positive Auswirkungen auf den Cashflow erwartet. Die Transaktion soll im Februar 2017 abgeschlossen werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2